Zuschuss

Gegenstand der Förderung

Fördergegenstand sind Projekte der industriellen Forschung, der experimentellen Entwicklung sowie Durchführbarkeitsstudien.
Gefördert werden unter anderem:

  • Innovative Forschungs- und Entwicklungsprojekte (FuE), die intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum zum Ziel haben.
  • Projekte die sich den folgenden Feldern zuordnen lassen:
    • Industrielle Produktion und Systeme
    • Nachhaltige und intelligente Mobilität und Logistik
    • Gesundes Leben und Gesundheitswirtschaft
    • Nachhaltige Energie und Ressourcenverwendung

Antragsvoraussetzungen

Gefördert werden:

  • kleine, mittlere und bei Verbundprojekten auch große Unternehmen mit Betriebsstätte in Thüringen.
  • Einzelbetriebliche FuE-Projekte sowie FuE-Kooperationsprojekte von mehreren Unternehmen oder Unternehmen und Hochschulen bzw. Forschungseinrichtungen.
  • Projekte mit begründeter Aussicht auf Erfolg.

Art und Umfang der Förderung

Die Zuwendung wird als nicht rückzahlbarer Zuschuss gewährt.

Die Höhe der Förderung beträgt:

  • Für Unternehmen der experimentellen Entwicklung bei Einzelprojekten bis zu 45%, bei Verbundprojekten bis zu 60% der entstehenden, zuwendungsfähigen Kosten
  • Für Unternehmen der industriellen Forschung bei Einzelprojekten bis zu 60%, bei Verbundprojekten bis zu 70% der entstehenden, zuwendungsfähigen Kosten.

Der Zuschuss kann bis zu einer Höhe von 1 Mio. € gewährt werden.
Das Förderprogramm läuft bis zum 31.12.2023.