Zuschuss

Mit unserem kostenlosen Fördercheck, können Sie Ihre Suche
individuell auf Ihr Bundesland und Ihre Branche eingrenzen.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

6. Luftfahrtforschungsprogramm „LuFo“


Gefördert werden Forschungs- und Technologieentwicklungsvorhaben zur Anwendung in der zivilen Luftfahrt am Standort Deutschland.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

7. Energieforschungsprogramm „Innovationen für die Energiewende“


Gefördert werden zukunftsweisende Forschungs-, Entwicklungs-, Innovations- und Demonstrationsvorhaben sowie Modellprojekte und Reallabore.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Adaptive Technologien für die Gesellschaft – Intelligentes Zusammenwirken von Mensch und Künstlicher Intelligenz


Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Weiterentwicklung und Optimierung von Augmented Intelligence

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Anschaffung von Elektrobussen im öffentlichen Personennahverkehr


Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) fördert die Beschaffung von Plug-In-Hybridbussen, Batteriebussen und Ladeinfrastrukturen im Zusammenhang mit der Anschaffung von Bussen.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Anwender – Innovativ: Forschung für zivile Sicherheit II


Das Programm verfolgt das Ziel, den Schutz der Gesellschaft vor Bedrohungen zu verbessern, die z.B. durch Naturkatastrophen, Terrorismus, organisierte Kriminalität und Großschadenslagen ausgelöst werden.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Biobasierte Kunststoffverpackungen für Lebensmittel


Kunststoffe, Additive etc., die überwiegend aus biobasierten Stoffen bestehen. Der biobasierte Anteil des Kunststoffes ist konkret darzustellen. Hierbei ist zwischen biobasiertem Füllstoff und biobasiertem Polymer zu differenzieren.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

BioÖkonomie 2030-Alternativmethoden zum Tierversuch


Für FuE-Vorhaben mit dem Ziel, die im internationalen Vergleich führende Position Deutschlands bei Alternativmethoden zum Tierversuch zu sichern und weiter zu stärken

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

BMBF - Förderprogramm: Nanoskalige Carbon-Werkstoffe – Von der Grundlagenforschung in die industrielle Anwendung (NanoC)


Gegenstand der Förderung sind anwendungsbezogene Materialentwicklungen mit bzw. basierend auf nanoskaligen Carbon-Werkstoffen, welche mittelfristig für industrielle Anwendungen einsetzbar sind.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

BMBF - Förderprogramm: Vom Material zur Innovation – Hybride Materialien (HyMat)


Gefördert wird die Verbesserung/ Weiterentwicklung /Erprobung von Hybridmaterialien auf dem Weg zur Marktreife.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

BMBF: Industrie 4.0-Testumgebungen – Mobilisierung von KMU für Industrie 4.0


Ziel ist es, Unternehmen bei der Anpassung an digitalisierte Prozesse bei der Forschung und Entwicklung von neuen digitalen Produkten zu unterstützen.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

BMUB - Umweltinnovationsprogramm (UIP) Kredite und Zuschüsse für erstmalige großtechnische Demonstrationsprojekte


Gefördert werden Demonstrationsvorhaben in großtechnischem Maßstab für Verfahren zur Vermeidung oder Verminderung von Umweltbelastungen.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Computer-Aided Photonics – Ganzheitliche Systemlösungen aus photonischen Verfahren und digitaler Informationsverarbeitung


Neue optische Systeme als ganzheitlich gedachtes Design von Lichtquelle, Optik, Detektor, Licht-Materie-Wechselwirkung und der datenverarbeitenden Algorithmik um einen Mehrwert aus den im Licht vorhandenen Informationen zu erzielen.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)


Innovative Verfahren und Produkte zur Umweltentlastung bzw. Erschließung neuer Umweltentlastungspotentiale

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Enabling Start-up – Unternehmensgründungen in den Quantentechnologien und der Photonik


Förderung von vorwettbewerblichen Forschungs- und Entwicklungsvorhaben von Start-ups (weniger als 3 Jahre am Markt) in Einzelvorhaben oder in Verbundprojekten

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Energetische Stadtsanierung-Zuschuss


Das Programm "Energetische Stadtsanierung - Zuschuss" bietet attraktive Finanzspritzen für die Erstellung von Quartierskonzepten und für einen Sanierungsmanager

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Energieeffizient Sanieren – Investitionszuschuss 430


Das bundesweite KfW-Programm ermöglicht einen Investitionszuschuss für die Sanierung von Wohngebäuden.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft "Darlehen mit Tilgungszuschuss"


Förderung von Maßnahmen, die zur Energieeinsparung und zur Reduktion der CO2-Emissionen in Deutschland beitragen.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft "Investitionszuschuss"


Förderung von Maßnahmen, die zur Energieeinsparung und zur Reduktion der CO2-Emissionen in Deutschland beitragen.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft – Wettbewerb (BMWi-Wettbewerb Energieeffizienz)


Investive Maßnahmen zur energetischen Optimierung von industriellen sowie gewerblichen Anlagen und Prozessen, die zur Erhöhung der Energieeffizienz beziehungsweise zur Senkung des fossilen Energieverbrauchs in Unternehmen beitragen.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Energieoptimiertes Bauen (EnOB)


Gefördert werden Gebäudekonzepte und Technologien mit Schwerpunkt auf Bautechnik und technischer Gebäudeausrüstung.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Entwicklung digitaler Technologien (Rahmenprogramm)


Gefördert werden vorwettbewerbliche FuE-Verbundprojekte im Bereich digitaler Technologien.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Erklärbarkeit und Transparenz des maschinellen Lernens und der künstlichen Intelligenz


Gefördert werden Vorhaben, welche die Nachvollziehbarkeit, Erklärbarkeit und Transparenz des ML bzw. der KI, vor allem im Hinblick auf praxisrelevante Anwendungen, zum Ziel haben. So soll der Nutzen bzw. Mehrwert der ML sowie des KI gezeigt werden.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe (FPNR)


Gefördert werden Innovationen rund um das Thema Nachwachsende Rohstoffe, z.B. in den Bereichen Ernährung, Forstwirtschaft, Recycling etc.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Förderung der Sicherheit und der Umwelt in Unternehmen des Güterkraftverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen (De-minimis-Programm)


Gefördert werden sicherheits- und umweltverbessernde Maßnahmen an schweren Nutzfahrzeugen in Unternehmen des Güterkraftverkehrs

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Förderung von Kälte- und Klimaanlagen


Gefördert werden stationäre Kälte- und Klimaanlagen sowie Klimaanlagen die in Fahrzeugen des ÖPNV, wie z.B. elektrisch betriebenen Bussen und Schienenfahrzeugen, eingesetzt werden

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

FuE und Technologie- und Wissenstransfer für eine nachhaltige Erzeugung, Verarbeitung und Vermarktung von landwirtschaftlichen Produkten


Ziel ist die Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Ausdehnung einer nachhaltigen Land- und Lebensmittelwirtschaft, die ökologisch tragfähig, ökonomisch existenzfähig und sozial verantwortlich ist.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Gestaltung von Bildungsprozessen unter den Bedingungen des digitalen Wandels – Digitalisierung ll


Gefördert werden Vorhaben, die sich mit den Potenzialen digitaler Medien in individuellen und kollektiven Bildungsprozessen befassen sowie mit der Gestaltung solcher Prozesse.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Gleisanschlussförderung: Förderung des Neu- und Ausbaus sowie der Reaktivierung von privaten Gleisanschlüssen


Förderung des Neu- und Ausbaus sowie der Reaktivierung von privaten Gleisanschlüssen

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Gründungen: Innovative Start-ups für Mensch-Technik-Interaktion


Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) will das Innovationspotenzial von Start-ups im Bereich Spitzenforschung zur Mensch-Technik-Interaktion (MTI) fördern.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

INVEST - Zuschuss für Wagniskapital


Private Investoren, die sich an jungen Unternehmen beteiligen, werden bei Erwerb von Unternehmensanteilen gefördert.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

KMU-innovativ: Materialforschung (ProMat_KMU)


Im Fokus stehen FuE-Vorhaben mit materialwissenschaftlichen Fragestellungen mit hohem Anwendungspotenzial.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

KMU-innovativ: Biotechnologie – BioChance


Ziel der Förderung ist die Erhöhung des Innovationspotentials kleiner und mittlerer Unternehmen im Bereich der Biotechnologie zu fördern. Die FuE-Vorhaben müssen dem Bereich der modernen Biotechnologie zuzuordnen sein.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

KMU-innovativ: Elektronik und autonomes Fahren


Förderung von risikoreichen, industriegeführten Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in den Themenfeldern Elektronik und autonomes und vernetztes Fahren.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

KMU-innovativ: Förderung von Vorprojekten und Durchführbarkeitsstudien Einstiegsmodul für „Neulinge“ bei der Projektförderung


Förderprogramm zur Förderung von Vorprojekten und Durchführbarkeitsstudien, deren Ergebnisse Grundlage für anspruchsvolle und risikoreiche FuE-Projekte von KMU sind.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

KMU-innovativ: Forschung für die zivile Sicherheit


Mit der Fördermaßnahme „KMU-innovativ: Forschung für die zivile Sicherheit“ sollen KMU dabei unterstützt werden, den Schutz von Gesellschaft und Wirtschaft vor Bedrohung (z.B. Naturkatastrophen, Terrorismus) zu verbessern.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

KMU-innovativ: Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)


Gefördert werden innovative Softwaresysteme und Wissenstechnologien, Kommunikationssysteme; IT-Sicherheit sowie Mensch-Technik-Interaktion für den demografischen Wandel

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

KMU-innovativ: Medizintechnik


Risikoreiche industrielle Forschungs- und vorwettbewerbliche Entwicklungsvorhaben mit starkem Anwendungsbezug zur Entwicklung neuer Produkte und Verfahren im Bereich der Medizintechnik

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

KMU-innovativ: Mensch-Technik-Interaktion


Gefördert wird die Entwicklung von autonomen Systemen, die individuelle Aufgaben übernehmen und jenseits von vordefinierten Kontexten komplexe Situationen bewältigen können.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

KMU-innovativ: Photonik und Quantentechnologie


Risikoreiche industrielle Forschungs- und vorwettbewerbliche Entwicklungsvorhaben in den Themenbereichen Photonik und Quantentechnologien

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

KMU-innovativ: Produktionstechnologie


Entwicklungen von Produktionssystemen und –technologien aus den Branchen Grundstoffindustrie; Maschinen- und Anlagenbau; Fahrzeugbau; Elektro- und Informationstechnik; Medizin-, Mess-, Steuer- u. Regelungstechnik, Optik; Dienstleistung.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

KMU-innovativ: Ressourcen- und Energieeffizienz


Konzepte für Nachhaltigkeit und Klimaschutz in Industrie und Wirtschaft, Funktionalisierung von Oberflächen für den Einsatz von biogenen Rohstoffen, Energieeffizientere Produktionsmaschinen sowie deren Komponenten

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Deutschland


Errichtung öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur, einschließlich Netzanschluss und Montage der Ladestation

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Luftfahrzeugausrüsterprogramm


Gegenstand der Förderung sind Forschungs- und Technologieentwicklungsvorhaben.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Mikroelektronik für Industrie 4.0 (Elektronik I4.0)


FuE-Aufwendungen im Rahmen industriegetriebener, vorwettbewerblicher Verbundvorhaben zum Thema „Mikroelektronik für Industrie 4.0“, Schwerpunkte KI, Maschinelles Lernen, Sensordatenfusion, EDA

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Modellvorhaben Wärmenetzsysteme 4.0


Gegenstand der Förderung ist die Planung und Vorbereitung, sowie die Entwicklung und Realisierung von „Modellvorhaben Wärmenetzsysteme 4.0“.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Nationales Programm für Weltraum und Innovation – Forschungs- und Entwicklungsvorhaben


Gefördert werden Einzel- oder Verbundvorhaben aus den Bereichen der Raumfahrtforschung zur Entwicklung von Prototypen und Pilotprojekten sowie zur experimentelle Produktion und Erprobung von Produkten, Verfahren und Dienstleistungen.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Neue Fahrzeug- und Systemtechnologien


Anwendungsnahe technologische Innovationen im Bereich Automatisiertes Fahren (Straßenverkehr) und innovative Fahrzeuge (Straßen- und Schienenverkehr, Personen- und Güterverkehr)

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Pilotprogramme Einsparzähler (ESZ)


Innovative Pilotprojekte zur Entwicklung, Demonstration und Markteinführung von neuartigen Energieeffizienzdienstleistungen und Erprobung von Mehrwertdiensten für Energieeffizienz.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Public Private Partnership (PPP) Ideenwettbewerb und Strategische Entwicklungspartnerschaften


PPP realisiert mit privaten und öffentlichen Partnern gemeinsame Projekte in Entwicklungs‐, Schwellen‐ und Transformationsländern, die sowohl entwicklungspolitisch als auch wirtschaftlich vorteilhaft sind.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft – Bauen und Mineralische Stoffkreisläufe (ReMin) Forschung für Nachhaltige Entwicklung – FONA³


Gefördert werden Verbundvorhaben zur Erforschung und Entwicklung neuer Technologien, Produkte und Prozesse, die einen Beitrag zum Ausbau der Kreislaufwirtschaft in der Bauwirtschaft und zur Schließung mineralischer Stoffkreisläufe leisten.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft – Innovative Produktkreisläufe


Gefördert werden Verbundvorhaben im Bereich der angewandten Forschung und industriellen Forschung und Entwicklung. Im Mittelpunkt steht die Verbesserung der Ressourcennachhaltigkeit, Erhöhung der Gesamtrohstoffproduktitivät und Vermeidung von Abfällen und Umweltbelastungen durch die Entwicklung von Kreislaufsystemen.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Sichere Industrie 4.0 in der Praxis


Transfer und Weiterentwicklung von Werkzeugen, Methoden, Modellen und Konzepten als Grundlage für konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der IT-Sicherheit in der Industrie 4.0. Basis: Referenzprojekt zur IT-Sicherheit in der Industrie 4.0 (IUNO)

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Sicherheitstechnologien


Gefördert werden interdisziplinäre Projekte zum Schutz vor Terrorismus oder auch vor biologischen oder chemischen Anschlägen.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Unterstützung von Diversifizierungsstrategien von Unternehmen der Verteidigungsindustrie in zivilen Sicherheitstechnologien


Förderprogramm für Unternehmen der Verteidigungsindustrie in zivilen Sichertheitstechnologien zur Entwicklung innovativer Produkte, Verfahren oder technischen Dienstleistungen im gesamten Themenspektrum der zivilen Sicherheit.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

WIPANO – Anmeldung und Verwertung von Schutzrechten für Unternehmen


Gegenstand der Förderung ist der gesamte Prozess der Schutzrechtsanmeldung, von der Überprüfung der Idee bis hin zur Verwertung. Schutzrechte im Sinne dieser Förderung sind Patente und Gebrauchsmuster.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

WIPANO – Förderschwerpunkt „Normung und Standardisierung“


Ziel der Fördermaßnahme ist der Transfer von Forschungsergebnissen in die Wirtschaft. Dazu werden Projekte gefördert, die neueste Erkenntnisse der Forschung im öffentlichen Interesse in Normen und Standards überführen und damit direkt und mit großer Verbreitung der Wirtschaft zur Verfügung stehen.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) Variante Einzelprojekt (EP)


Bundesweites, technologie- und branchenoffenes Förderprogramm für mittelständische Unternehmen zur Entwicklung innovativer Produkte, Verfahren oder technischer Dienstleistungen

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) Variante Kooperation (ZU/ZF)


Bundesweites, technologie- und branchenoffenes Förderprogramm für mittelständische Unternehmen und für Forschungseinrichtungen zur Entwicklung innovativer Produkte, Verfahren oder technischer Dienstleistungen

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) Variante nationale und internationale Kooperationsnetzwerke (KN)


Bundesweites Förderprogramm zur Förderung von nationalen und internationalen innovativen Kooperationsnetzwerken. Ziel ist es kleine und mittlere Unternehmen bei der konzeptionellen Vorbereitung und Umsetzung von FuE Projekten im Netzwerk, der Koordinierung der FuE-Aktivitäten, der Organisation und Weiterentwicklung der Kooperationsnetzwerke sowie bei der Internationalisierung der Aktivitäten zu unterstützen.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) Variante „Leistungen zur Markteinführung“


Für FuE-Projekte von kleinen und mittleren Unternehmen können zusätzlich innovations-unterstützende Dienstleistungen und Innovationsberatungsdienste gefördert werden.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

Zukunft der Arbeit: Mittelstand – innovativ und sozial


Gefördert werden Verbundprojekte, die ein arbeitsteiliges und interdisziplinäres Zusammenwirken von Unternehmen, Forschungspartnern und gegebenenfalls weiteren relevanten Akteuren erfordern.

Spitzmüller AG
Bundesprogramm

„go-digital“ - Beratungsleistungen zur Digitalisierung in KMU


Gefördert wird die fachliche Beratung sowie die Begleitung bei der Umsetzung erforderlicher Maßnahmen zum Auf- bzw. Ausbau der IT-Systeme nach dem aktuellen Stand des Wissens und der Technik.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Baden-Württemberg: Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR - EFRE) Spitze auf dem Land! Technologieführer für Baden-Württemberg


Gefördert werden kleine und mittlere Unternehmen, welche das Potenzial zur Erlangung der Technologieführerschaft aufweisen. Ziel ist es die Innovationskraft Baden-Württembergs in der Fläche zu erhalten und zu steigern.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Baden-Württemberg: Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)


Das Land Baden-Württemberg unterstützt Struktur verbessernde Maßnahmen in Gemeinden im ländlichen Raum, insbesondere zur Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen in kleinen und mittleren Unternehmen.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Baden-Württemberg: Förderprogramm KLIMASCHUTZ-PLUS CO2 - Minderungsprogramm


Ziel der Förderung ist die nachhaltige Minderung von CO2-Emissionen durch energetische Sanierung oder den Einsatz von regenerativen Energien

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Baden-Württemberg: Investitionsbeihilfen zur Marktstrukturverbesserung


Förderfähig sind Aufwendungen für Investitionen, die der Erfassung, Lagerung, Kühlung, Sortierung, marktgerechten Aufbereitung, Verpackung sowie anderen Maßnahmen der Verarbeitung oder Vermarktung der landwirtschaftlichen Erzeugnisse dienen.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Bayern: Bayerisches Energieforschungsprogramm


Industrielle Forschung und experimentelle Entwicklung im Bereich Energie- und Energieeinspartechnologien, Investitionen zur Durchführung von Energieeinsparmaßnahmen sowie technische Durchführbarkeitsstudien.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Bayern: Bayerisches Forschungsprogramm „Medizintechnik“ (BayMED)


Gegenstand der Förderung sind Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsarbeiten (FuEuI) auf dem Gebiet der Medizintechnik in Bayern.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Bayern: Digitalbonus (Zuschuss)


Ziel des Digitalbonus ist es, KMU zu unterstützen, ihre Produkte, Dienstleistungen und Prozesse digital zu transformieren und ihre IT-Sicherheit zu verbessern.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Bayern: Gaststättenmodernisierungsprogramm


Das Land Bayern fördert Umbau-, Erweiterungs- und Modernisierungsmaßnahmen von Gaststättenbetrieben im ländlichen Raum.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Bayern: Innovationsgutscheine


Der Freistaat Bayern unterstützt Aktivitäten von kleinen Unternehmen im Bereich der Forschung und Technologie.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Bayern: Regionales Förderprogramm für die gewerbliche Wirtschaft (BRF)


Errichtung, Erweiterung, Umstellung oder grundlegende Rationalisierung/Modernisierung, Erwerb und Verlagerung einer gewerblichen Betriebsstätte;

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Berliner Programm für Nachhaltige Entwicklung (BENE) Berlin


Das Berliner Programm für Nachhaltige Entwicklung (BENE) verfolgt das Ziel, zu einer Verringerung der CO2-Emissionen im gewerblichen und öffentlichen Bereich sowie zur Erhaltung und zum Schutz der Umwelt beizutragen. Dies geschieht unter Beachtung der Grundsätze der Nachhaltigkeit und der Nichtdiskriminierung.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Betriebliche Ressourcen- und Energieeffizienz Niedersachsen


Landesweites Förderprogramm in Niedersachsen zur Förderung von Vorhaben zur Verbesserung der Energie- und Rohstoffproduktivität in der niedersächsischen Wirtschaft.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

EFRE - Holz Innovativ Programm Baden-Württemberg


Ziel der Förderung ist, die Innovationskraft der Unternehmen des Clusters Forst & Holz zu stärken und die nachhaltige, stoffliche Nutzung des Rohstoffes Holz zu steigern.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

EFRE.NRW „Wachstum und Beschäftigung“ 2014- 2020 Nordrhein-Westfalen


Das Programm finanziert Projekte, die nach einem Projektaufruf, innerhalb eines Wettbewerbsverfahrens ausgewählt werden. Ziel des Programms ist es, die wirtschaftliche Struktur in NRW zu verbessern. Dazu werden Projekte gefördert, wodurch Arbeitsplätze entstehen sollen. Auch die Unterstützung von Innovation, Forschung und Technologie ist Teil der Förderung.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Einzelbetriebliche Investitionsförderung (GRW) Niedersachsen


Regionales Förderprogramm in Niedersachsen zur Unterstützung von Investitionsvorhaben der gewerblichen Wirtschaft (einschließlich des Tourismus).

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Export Bavaria 3.0 - Go International


Gefördert werden Maßnahmen zur Erschließung neuer Märkte bayerischer mittelständischer Unternehmen mit keiner oder geringer Außenwirtschaftserfahrung.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

FEI-Richtlinie NRW: Forschung, Entwicklung und Innovation


Gefördert wird die Entwicklung von Produkten, Verfahren und Dienstleistungen, die innovative technologische Inhalte aufweisen.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Förderprogramm zur Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz in gewerblichen Unternehmen Rheinland- Pfalz


Das Landesprogramm fördert Investitionen in Gebäuden und Maschinen, die zur dauerhaften Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz führen.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Förderung von Forschungs-, Technologie- und Innovationsprojekten Bundesland Thüringen


Förderprogramm in Thüringen für die industrielle Forschung und experimentelle Entwicklung zur Förderung von Forschungs-, Technologie- und Innovationsprojekten, insbesondere von kleinen und mittleren Unternehmen

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Forschung und Entwicklung (InnoTop) Rheinland-Pfalz


Landesweites Förderprogramm in Rheinland-Pfalz zur Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, um das finanzielle Risiko für die Unternehmen zu mindern, sie in den gesamtwirtschaftlich notwendigen Innovationsprozess einzubeziehen und ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Forschung und Entwicklung Sachsen-Anhalt


Gefördert werden Einzel-, Gemeinschafts- oder Verbundprojekte mit innovativem technologieorientiertem Inhalt, die der Entwicklung von neuen Produkten und Verfahren dienen.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Forschung, Entwicklung und Innovation Mecklenburg- Vorpommern


Das Landesprogramm unterstützt FuE- Projekte und Innovationsvorhaben.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

FuE-Projektförderung Sachsen


Landesweites Förderprogramm in Sachsen zur Förderung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten, die der Entwicklung neuer Produkte und Verfahren dienen und die auf eine Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft der gewerblichen Zuwendungsempfänger gerichtet sind.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW)


Ziel ist es, über die Stärkung der regionalen Investitionstätigkeit dauerhaft wettbewerbsfähige Arbeitsplätze in der Region zu schaffen.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

GREEN invest – Förderung von Energieeffizienzmaßnahmen Bundesland Thüringen


Förderprogramm in Thüringen um die Energieeffizienzmaßnahmen in Unternehmen durch Energieeinsparungen und/oder die Nutzung erneuerbarer Energien umzusetzen bzw. zu steigern

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Gründungs- und Mittelstandsförderung: Digitalisierungs-Zuschuss, Hessen


Unterstützung von Vorhaben zur Digitalisierung sowie die Verbesserung der IT-Sicherheit kleiner und mittlerer Unternehmen.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Hamburg – PROFI Standard, Umwelt und Transfer Plus


Gefördert werden Hamburger Unternehmen, die neue Produkte Verfahren oder Dienstleistungen im Rahmen von innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten entwickeln.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Hessen: LOEWE-KMU-Verbundvorhaben


LOEWE fördert die Durchführung von FuE-Verbundvorhaben hessischer Unternehmen mit Forschungseinrichtungen, um die Entwicklung innovativer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen zu beschleunigen und zukunftsorientierte Arbeitsplätze zu schaffen.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Innovationsgutschein Hightech Digital – Baden-Württemberg


Der Innovationsgutschein Hightech Digital soll anspruchsvolle Forschungs- und Entwicklungsvorhaben etablierter Unternehmen unterstützen, die digitale Produkte und Dienstleistungen zum Ziel haben.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Innovationsgutschein Hightech Mobilität – Baden-Württemberg


Der Innovationsgutschein Hightech Mobilität soll anspruchsvolle Forschungs- und Entwicklungsvorhaben etablierter Unternehmen unterstützen, die nachhaltige Produkte und Dienstleistungen zukünftiger Mobilität zum Ziel haben.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Innovationsgutschein Hightech Start-up in Baden-Württemberg


Der Innovationsgutschein Hightech Start-up dient der Frühphasenförderung von kleinen und mittleren Unternehmen. Gefördert wird die Inanspruchnahme von Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen (FuE-Dienstleistungen) im Rahmen von Produkt,- Dienstleistungs- und Verfahrensinnovationen.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

KETs- Pilotlinie Sachsen


Landesweites Förderprogramm in Sachsen zur Förderung von Forschungs- bzw. Entwicklungsleistungen an Pilotlinien auf dem Gebiet der für den Freistaat Sachsen besonders bedeutsamen Schlüsseltechnologien.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Klimaschutzprojekte in Unternehmen (Klimaschutzrichtlinie) Mecklenburg-Vorpommern


Gefördert werden Maßnahmen zu erneuerbaren Energien sowie zur Steigerung der Energieeffizienz und Energieeinsparung in Mecklenburg-V

Spitzmüller AG
Landesprogramm

LEADER – Baden-Württemberg


Ziel des Förderprogrammes ist die Stärkung und Weiterentwicklung der ländlichen Räume. Im Mittelpunkt der Förderung stehen nachhaltige Projekte und Prozesse.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Nordrhein-Westfalen: Regionales Wirtschaftsförderprogramm


Gefördert werden Investitionsvorhaben, durch die Dauerarbeitsplätze neu geschaffen oder gesichert werden.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

ProFIT - Brandenburg


Das Land Brandenburg fördert Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsaktivitäten von Unternehmen und Forschungseinrichtungen, welche die Wettbewerbssituation der beteiligten Unternehmen deutlich verbessern.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Regionales Förderprogramm des Saarlandes für KMU der gewerblichen Wirtschaft


Landesweites Förderprogramm im Saarland mit dem Ziel die Wettbewerbs- und Anpassungsfähigkeit von KMU der gewerblichen Wirtschaft zu stärken, neue Dauerarbeitsplätze zu schaffen bzw. vorhandene zu sichern und somit einen Beitrag zum Strukturwandel und zur Beschäftigungssicherung der saarländischen Wirtschaft zu leisten.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit Nordrhein-Westfalen


Landesweites Förderprogramm von Nordrhein-Westfalen für Vorhaben zur Steigerung der Ressourceneffizienz und der Nachhaltigkeit in der gewerblichen Wirtschaft und im Handwerk.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Rheinland-Pfalz: Regionales Landesförderprogramm


Für die Errichtung einer neuen Betriebsstätte, Erweiterung einer bestehenden Betriebsstätte oder Verlagerungen von Betriebsstätten innerhalb der Landesgrenzen

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Sachsen-Anhalt ENERGIE


Das landesspezifische Förderprogramm ENERGIE fördert investive Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und Integration von erneuerbaren Energien.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Sonderprogramm „Energieeffizienz und Erneuerbare Energien in Unternehmen“ im Rahmen der bayerischen Regionalförderung (BRF und GRW) - Bayern


Landesprogramm zur Förderung von Investitionen in Gebäuden und technischen Anlagen zur Steigerung der Energieeffizienz und der Nutzung erneuerbarer Energien

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Technologieorientierte Unternehmensgründung (BayTOU) Bayern


Realisierung von technologisch und wirtschaftlich risikobehafteten Entwicklungsvorhaben für innovative Produkte und Verfahren, die im Zusammenhang mit der Gründung von technologieorientierten Unternehmen stehen.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Thüringen Invest - Zuschuss


Das landesweite Förderprogramm unterstützt kleine und mittlere Unternehmen, die in Thüringen vertreten sind, mit einem Zuschuss für Investitionen und Neuanschaffungen

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Thüringen: Digitalbonus


Ziel des Digitalbonus ist es, KMUs bei der Digitalisierung zu unterstützen.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Thüringen: Thüringer Gründungsfonds (ThGF)


Zielgruppe sind junge, innovative Unternehmen (Start-up-Unternehmen) in den ersten drei Jahren nach Gründung, die ein neues oder wesentlich verbessertes Produkt, Verfahren, oder Dienstleistung entwickeln und / oder in den Markt einführen.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Unternehmensgründungen und –entwicklungen von Kleinstunternehmen im ländlichen Raum Mecklenburg-Vorpommern


Das Land Mecklenburg-Vorpommern unterstützt die Gründung und Erweiterung von Kleinstunternehmen im ländlichen Raum.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Zentrales Technologieförderprogramm Saar


Landesweites Förderprogramm in Sachsen zur Förderung von innovativen und erfolgversprechenden Forschungs- und Entwicklungsvorhaben (FuE-Vorhaben) saarländischer Unternehmen.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

Zukunftsfähige Energieversorgung – RL Energie2014 Sachsen


Landesweites Förderprogramm in Sachsen zur Förderung von investiven Vorhaben, die einer zukunftsfähigen Energieversorgung dienen, sowie Vorhaben zur anwendungsorientierten Forschung an innovativen Energietechniken.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

„Betriebliche Forschung, Entwicklung und Innovation“ - BFEI Schleswig-Holstein


Ziel des Förderprogramms ist es, Unternehmen in Schleswig-Holstein bei der Entwicklung und der Umsetzung von neuen Ideen, Wissen und Technologien in marktfähige Produkte durch die Minderung des Risikos für Forschungs- und Entwicklungsleistungen zu unterstützen.

Spitzmüller AG
Landesprogramm

„PFAU – Förderung von Pilotprojekten“ Bremen / Bremerhaven


Gefördert werden die Entwicklung, Konstruktion, Erstellung und Erprobung innovativer und umweltfreundlicher Produkte.

Spitzmüller AG
EU-Programm

Förderung Future & Emerging Technologies (FET) im Rahmen von Horizon 2020


Exzellente interdisziplinäre Forschung zwischen Wissenschaft, gesellschaftlicher Herausforderung und wirtschaftlichen Interessen.

Spitzmüller AG
EU-Programm

Förderung „KMU-Instrument“ im Rahmen des Rahmenprogramms Horizon 2020


Gefördert werden Projekte in den Bereichen Grundlegende und industrielle Technologien (LEIT), gesellschaftliche Herausforderungen (Gesundheit, demografischer Wandel etc.)