Zuschuss

Gegenstand der Förderung

Förderung der umfassenden Erforschung und Entwicklung (FuE) innovativer, datenorientierter Produktionsverfahren und der Implementierung von Industrie 4.0 in den Wertschöpfungssystemen der Fahrzeughersteller und Zulieferindustrie.

Gefördert werden prozessorientierte Einzel- und Verbundprojekte, die signifikante Teile einer Wertschöpfungskette abdecken und zur Digitalisierung von Wertschöpfungs- und Fertigungsprozessen beitragen.

Antragsvoraussetzungen

  • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft mit Bezügen zur Fahrzeug- und Zulieferindustrie, mit Sitz, einer Niederlassung oder Betriebsstätte in Deutschland
  • Staatliche und nicht staatliche Hochschulen
  • Forschungseinrichtungen
  • Öffentliche Einrichtungen
  • Sonstige Einrichtungen mit FuE-Interesse.

Art und Umfang der Förderung

Die Zuwendung wird als nicht rückzahlbarer Zuschuss (Projektförderung) in Form einer Anteilsfinanzierung gewährt.

  • 50 - 70 % der beihilfefähigen Kosten für industrielle Forschung
  • 25 - 45 % der beihilfefähigen Kosten für experimentelle Entwicklung
  • 50 % der beihilfefähigen Kosten für Durchführbarkeitsstudien

Die Förderrichtlinie ist bis zum 30.06.2024 gültig