Mission

Unsere Mission? Die beste Förderung für unsere Kunden!

Nachhaltigkeit

Warum wir mit unseren Kunden auch die Welt erhalten wollen

Kooperationspartner

Die Partner von Spitzmüller

Kundenreferenzen

Was sagen unsere Kunden zu Qualität, Honorarmodell und Service.

Historie

Unsere Geschichte im Zeitraffer

Aktuelles

Wir halten Sie auf dem Laufenden mit aktuellen News in Sachen Förderung, Innovation und Energie

Presse

Das sagt die Presse über uns

Mediathek

Nutzen Sie unser umfangreiches Download-Angebot

Übersicht

Vom ersten Kennenlernen bis zum perfekten Förderantrag. Das Wichtigste im Überblick.

Förderprogramme

Es gibt zahlreiche Programme auf Bundes-, Landes- und EU-Ebene. Bei uns finden Sie die wichtigsten Programme auf einen Blick.

Förderanalyse

Mit wenigen Klicks erfahren Sie schnell und unverbindlich, welche Förderprogramme für Sie geeignet sind.

Honorar

Fair und transparent: Überblick über unser erfolgsorientiertes Honorar.

Beratungstermin anfragen

Jetzt Beratungstermin anfragen

FAQs

Sie haben schon eine Förderung im Blick aber es gibt noch offene Fragen?

Ansprechpartner

Wir sind für Sie da! Die Köpfe hinter Spitzmüller

Kontakt & Anfahrt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Rückruf anfragen

Jetzt Beratungstermin anfragen

Videokonferenz vereinbaren

Jetzt Beratungstermin anfragen

Newsletter

Newsletter abonnieren und schneller erfahren, wenn es neue Möglichkeiten gibt Dinge zu bewegen

Ihr Ansprechpartner
Jonas Seckinger
Kaufmann für Büromanagement
Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsmanagement

Unsere Spendenaktion zu Weihnachten 2021

„Dem Bedürftigen zu geben, heißt nicht schenken, sondern säen.“ (Baskisches Sprichwort)

Ob regional vor der Haustüre, national oder weltweit. Nur mit nachhaltigen caritativen Projekten lassen sich Probleme langfristig lösen. Aus diesem Grund unterstützen wir sechs gemeinnützige Vereine und Organisationen: 

Sie haben ihr Leben lang gearbeitet, Kinder großgezogen und unsere Wirtschaft nach dem Krieg maßgeblich wieder angekurbelt. Dennoch reicht ihre Rente oftmals noch nicht einmal für das Nötigste. Mehr als neun Millionen Rentner sind in Deutschland von Armut betroffen. Ein Herz für Rentner e.V. macht sich für die Rentner in Deutschland stark, unterstützen sie in ihrer finanziellen Not und holen sie aus ihrer Einsamkeit heraus. Denn Achtung und Respekt sind das Fundament der Menschlichkeit. Mit 2.000 € möchten wir helfen die Welt ein wenig gerechter zu machen. 

Wie schon in den letzten Jahren, spenden wir auch jetzt wieder an CARE Deutschland e.V. Denn sie agieren schnell, nachhaltig und durchdacht: So hilft das moderne CARE-Paket. 1945 in den USA gegründet, um den Menschen im zerstörten Nachkriegseuropa mit 100 Millionen CARE-Paketen mit Lebensmitteln, Kleidung oder Werkzeugen zu helfen, arbeitet CARE heute in 100 Ländern weltweit für die Linderung von Not und fördert dabei gezielt Frauen und Mädchen. Dabei sollen unsere 2.500 € helfen. 

Die Deutsche Lebensbrücke e.V. ist eine Kinderhilfsorganisation, die sich seit 1989 in Deutschland und auch weltweit für Kinder und Jugendliche einsetzt. Sie bieten in Notlagen Unterstützung und ermöglichen medizinische Hilfe. Dabei setzen sie sich mit viel Herzblut für mehr Chancengleichheit von bedürftigen und sozial benachteiligten Kindern ein. Getreu dem Motto „Kinderarmut & Kindernot mit Herz begegnen“ möchten wir einen Schritt machen und 2.000 € spenden. 

In Konfliktgebieten, nach Naturkatastrophen und während Epidemien leistet Ärzte ohne Grenzen medizinische Hilfe für Millionen Menschen, die sonst allein gelassen wären und an ihren Krankheiten oder Verletzungen sterben könnten. Außerdem berichtet die Organisation weltweit über die Not der Patientinnen und Patienten und machen deren Situation öffentlich. Vor allem dann, wenn sie bisher kaum Gehör gefunden haben. Dieser großen und wichtigen Aufgabe steuern wir 2.000 € bei. 

Der Verein Frauenhauskoordinierung e.V. setzt sich dafür ein, Gewalt gegen Frauen zu verhindern und die Hilfen für misshandelte Frauen und ihre Kinder zu verbessern. So werden schwerpunktmäßig Frauenhäuser und Fachberatungsstellen durch Informationen, Austausch und Vernetzung unterstützt. Der Verein arbeitet eng mit Expertinnen und Experten aus der Praxis, Politik, Verwaltung und Wissenschaft im In- und Ausland zusammen. Mit 1.000 € möchten wir einen Teil beitragen. 

Festlichkeiten in Gengenbach ohne den Goldring Gengenbach e.V.Unvorstellbar! Der Goldring ist eine feste Größe in der Gengenbacher Kulturszene. Ob an der „Fasend“, an Halloween oder beim Beachcup-Volleyballturnier – Wo der Goldring beteiligt ist, ist Spaß und gute Laune Programm. Obendrein spenden sie ihre Erlöse für einen guten Zweck. Wir finden das klasse und spenden 500 € an den Goldring. 

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich dazu entschließen, diese oder andere wertvolle Engagements ebenfalls zu unterstützen. 

Zurück