Mission

Unsere Mission? Die beste Förderung für unsere Kunden!

Nachhaltigkeit

Warum wir mit unseren Kunden auch die Welt erhalten wollen

Netzwerkpartner

Die Kooperationen und Mitgliedschaften von Spitzmüller

Kundenreferenzen

Was sagen unsere Kunden zu Qualität, Honorarmodell und Service.

Historie

Unsere Geschichte im Zeitraffer

Aktuelles

Wir halten Sie auf dem Laufenden mit aktuellen News in Sachen Förderung, Innovation und Energie

Presse

Das sagt die Presse über uns

Mediathek

Nutzen Sie unser umfangreiches Download-Angebot

Übersicht

Vom ersten Kennenlernen bis zum perfekten Förderantrag. Das Wichtigste im Überblick.

Förderprogramme

Es gibt zahlreiche Programme auf Bundes-, Landes- und EU-Ebene. Bei uns finden Sie die wichtigsten Programme auf einen Blick.

Förderanalyse

Mit wenigen Klicks erfahren Sie schnell und unverbindlich, welche Förderprogramme für Sie geeignet sind.

Honorar

Fair und transparent: Überblick über unser erfolgsorientiertes Honorar.

Beratungstermin anfragen

Jetzt Beratungstermin anfragen

FAQs

Sie haben schon eine Förderung im Blick aber es gibt noch offene Fragen?

Ansprechpartner

Wir sind für Sie da! Die Köpfe hinter Spitzmüller

Kontakt & Anfahrt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Rückruf anfragen

Jetzt Beratungstermin anfragen

Videokonferenz vereinbaren

Jetzt Beratungstermin anfragen

Newsletter

Newsletter abonnieren und schneller erfahren, wenn es neue Möglichkeiten gibt Dinge zu bewegen

Online-Seminar (2x 3h)

Zoll – Import und Export in der Praxis erfolgreich durchführen

Im Zoll findet ein kontinuierlicher Wandel statt. Dieser wird durch technische Entwicklungen und die Globalisierung maßgeblich beeinflusst. Hinzu kommen neue Herausforderungen wie z.B. unterschiedliche Handelsabkommen. Vor diesem Hintergrund werden die Anforde­rungen an Mitarbeiter/innen im Import und Export in Hinblick auf anspruchsvolle Güter und Dienstleistungen immer spezieller.

Hinzu kommt, dass sich Fragestellungen des Zoll in verstärk­tem Maße mit Einkauf und Verkauf verzahnen und zur Herausforderung werden. Neben rein tech­nischen Kenntnissen über Produkte und Fertigungsprozesse ist deshalb in zunehmendem Maße spezifisches Know-How aus dem Bereich Zoll erforderlich. Im Seminar wird die Wichtigkeit der Zusammen­hänge von Import und Export thematisiert. Die Teilnehmer/innen lernen, Kosten einzusparen. Mit der Schulung werden sie befähigt, die Herausforderungen des Zolls erfolgreich zu bewältigen.

25. bis 26. Juni 2024, jeweils von 9:00 - 12:00 Uhr

  • Grundlagen des Zolls
  • Wirtschaftsräume
  • Warentarifierung
  • Warenursprung
  • Handelsabkommen
  • Präferenzmaßnahmen / Zollrechtliche Vorzugsbehandlung
  • Incoterms® 2020
  • Exportabfertigung
  • Versandverfahren
  • Besondere Zollverkehre
  • Sanktionen
  • Brexit und Zoll
  • Einkauf

Mitarbeiter/innen und Führungskräfte aus dem Einkauf, Verkauf, Import und Export, die ihre Kenntnisse zielgerichtet erweitern und im täglichen Geschäft umsetzen möchten. Ebenso richtet sich das Seminar auch an Neu- und Quereinsteiger.

Bei den eingesetzten Methoden handelt es sich um theoretische Inputs sowie praktische Beispiele und Übungen.

Die Steinbeis-Trainerin studierte Export-Ökonomie und Betriebswirtschaft. Sie hat langjährige Berufserfahrung als Einkaufsleiterin. Sie ist u.a. akkreditierte Incoterms® 2020 Trainerin, Zollfach­kraft, zertifizierte Trainerin und Digital Managerin.

469,00 € zzgl. 19% USt.

Hinweis: Die Zugangsdaten werden i. d. R. 1-2 Tage vor dem Termin zugesandt.

Newsletter abonnieren und schneller erfahren, wenn es neue Möglichkeiten gibt Dinge zu bewegen