Blog

Mittwoch, 20 Mai 2020 10:36

Unsere Kunden

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

So vielfältig wie die Technik sind auch unsere Kunden

In den 37 Jahren des Bestehens der Spitzmüller AG hat sich immer wieder gezeigt, dass jede technische Idee interessant ist. Wir Berater staunen mindestens einmal pro Woche, welche Innovationen kleine, mittlere und großen Unternehmen in Angriff nehmen.

Fast immer können wir kleine, große und sehr große Fördermöglichkeiten erkennen. Nach dem ersten Gespräch folgt deshalb meist ein weiteres Gespräch zur Antragsaufnahme.

Am Rande dieser Gespräche stellt sich manchmal auch heraus, dass wir gerade mit einem mehrfachen Erfinder, deutschen Meister, Weltmeister oder Oscar-Preisträger gesprochen haben. Beim näheren Hinsehen und Recherchieren erkennt man, dass Deutschland viele Weltmeister außerhalb des Sportes hat, z. B. in den Weltmeisterschaften der Berufe (WorldSkills).

Im WorldSkills Germany Magazin vom Dezember 2019 lesen und staunen wir:

„Vom 22. bis 27. August 2019 kämpften bei den 45. WorldSkills im russischen Kasan 1.354 Fachkräfte aus 63 Ländern in 56 Disziplinen um die begehrten WM-Medaillen. Das Team Germany war mit 39 Teilnehmer/innen vertreten, die sich in 34 Disziplinen einer strengen internationalen Jury stellten“

Ergebnis der deutschen Mannschaft:

  • Goldmedaille für den 21-jährigen Fliesenleger Janis Gentner
  • Goldmedaille für den 21-jährigen Zimmerer Alexander Bruns
  • „Best of Nation“-Auszeichnung für Janis Gentner als Punktbester der gesamten deutschen Mannschaft
  • Bronzemedaille im Stahlbetonbau
  • Bronzemedaille in den Future Skills Robot Systems Integration und Industry 4.0
  • Weltmeister im Speedprogramming: Benjamin Frost (19)
  • „Sustainable Practice Award“ im Wettkampf Water Technology für Lukas Kohl (22)
  • Exzellenzmedaillen für herausragende Leistung in 19 Disziplinen

Wenn Ihr Interesse geweckt ist, finden Sie unter dem folgenden Link noch mehr:

https://www.worldskillsgermany.com/de/verein/

Wir freuen uns auf Ihre Ideen!