Termine

Konkrete Chancen und Risiken der dezentralen Energieerzeugung 4.0

Was mit einer Vision engagierter Baden-Badener Bürger begann, hat sich zu einem stabilen, zukunftsfähigen und überregional agierenden Energie-Unternehmen entwickelt. Mit dem Ziel, die Energiewende aktiv mitzugestalten, wurde die MEG 2008 gegründet. Trotz politischer und bürokratischer Widerstände zahlten sich Durchhalte-vermögen und Innovationsfreude aus und die Mittelbadische Energiegenossenschaft kann in diesem Jahr ihren zehnten Geburtstag feiern. Aus diesem Anlass hat die Genossenschaft am 7. Juni 2018 zwei Veranstaltungen in Baden-Baden konzipiert.

 


Unter dem Thema „Konkrete Chancen und Risiken der dezentralen Energieer-zeugung 4.0“ findet von 10 bis 15 Uhr in Baden-Baden ein Workshop statt. Experten aus den Bereichen Motoren, Regelenergie, Energiegesetze und Vermarktung zeigen neue, praxisrelevante Möglichkeiten für eine effiziente und regelkonforme Kraftwerksbetreibung auf. Die Veranstaltung richtet sich an Energiemanager und Kaufleute, die sich immer wieder mit dieser Problematik auseinandersetzen müssen, vor allem auch, weil die sich ständig ändernden Gesetze und Vorschriften Einfluss auf den laufenden Betrieb nehmen. Dies verursacht Aufwand und Kosten. Den Teilnehmern stehen u.a. folgende Referenten Rede und Antwort: Bernd Fleck, August Storm GmbH, Michael Küster, VSE AG, Dr. Bernd Koch, Siemens AG, Manuel Gernsbeck, Mittelbadische Energiegenossenschaft und Elisa Moch, Rechtsanwältin. Das detaillierte Programm und die Anmeldung sowie weitere Informationen sind auf www.badische-kraftwerk.com und www.meg-mittelbaden.com zu finden.

Am Abend geht es um 19 Uhr für die Mitglieder der MEG und die interessierte Öffentlichkeit mit einer Podiumsdiskussion weiter. Die Runde versucht auf die Frage „Brauchen wir die Energiewende für unseren Wohlstand?“ Antworten zu finden. Mit dabei sind unter anderem Dr. Franz Alt, Journalist und Autor, Dr. Karl-Heinz Sternemann, Mitbegründer der Greenlight-Initiative in Marokko und Dr. Roman Glaser, Präsident des Genossenschaftsverbands Baden-Württemberg, Helmut Oehler, Geschäftsführer der Stadtwerke Baden-Baden und Dr. Bernd Koch, Leiter Dezentraler Energiesysteme, Siemens Deutschland. Die Moderation übernimmt Evelin König vom SWR.


Website
www.meg-mittelbaden.com
E-Mail
energie@meg-mittelbaden.com
Telefon
07221 97102-75


Informationen
Preis
150,00
Plätze
Flyer
Download
Astrid Benz

Astrid Benz

Betriebswirtin (VWA)
Leitung Vertriebssteuerung

Ansprechpartner
Bankpartner und Vertriebssteuerung.
Motivation
„Interessante Unternehmen, Unternehmer sowie Persönlichkeiten kennenzulernen und von ihnen zu lernen.“