Innovationsforum Baden


Durch das Internet getrieben, wachsen reale und virtuelle Welt zu einem Internet der Dinge zusammen. Die deutsche Industrie muss für die Zukunft der Produktion gerüstet sein. Sie ist gekennzeichnet durch eine starke Individualisierung der Produkte unter den Bedingungen einer hoch flexibilisierten (Großserien-)Produktion. Kunden und Geschäftspartner sind direkt in Geschäfts- und Wertschöpfungsprozesse eingebunden. Mit intelligenteren Monitoring- und Entscheidungsprozessen sollen Unternehmen und ganze Wertschöpfungsnetzwerke in nahezu Echtzeit gesteuert und optimiert werden können.


Im Rahmen der Veranstaltung „Industrie 4.0 - Wenn das Werkstück die Maschine bedient“ finden Sie Gelegenheit, sich mit ausgewiesenen Experten auf diesem Gebiet auszutauschen und Informationen zu den aktuellen Trends und Möglichkeiten zu erlangen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 95,00 Euro zzgl. gesetzl. MwSt. Kunden/Partner der Spitzmüller AG erhalten eine Ermäßigung von 30%.


Website
www.spitzmueller.de
E-Mail
veranstaltung@spitzmueller.de
Telefon
07803/9695-17


Informationen
Preis
0,00
Plätze
Nadine Esslinger

Nadine Esslinger

Betriebswirtin (VWA)
Leitung Personal & Backoffice

Ansprechpartner
Personal, Öffentlichkeitsarbeit und Backoffice.
Motivation
„Wir haben tolle Kunden und wir haben unseren Teil zu deren Erfolg beigetragen. Stolz & Leidenschaft sind für mich die Grundpfeiler meiner Arbeit bei Spitzmüller!“