Veranstaltungen

Fachvortrag

Innovationen mit staatlichen Mitteln fördern und durchstarten
Förderungen bei FuE durch „ZIM“ und „Steuerliche Forschungsförderung“

Gerade jetzt ist es für Unternehmen besonders wichtig und auch lohnenswert auf die eigene Forschung und Entwicklung zu setzen. Diese Strategie hat sich schon in der Finanzkrise 2009 bewährt, da so personelle Kürzungen vermieden werden konnten und innovative Produkte, Verfahren sowie Dienstleistungen stark vorangetrieben wurden. Nach der Krise konnte so mit Innovationen durchgestartet werden.


In diesem Online-Seminar werden die Innovationsförderprogramme ZIM und die steuerliche Forschungsförderung vorgestellt. Im Detail, was gilt besonders zu beachten und was sind die Voraussetzungen für die Beantragung.

Themen

  • Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)
  • Steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung (SFF)
  • Rahmenbedingungen der Förderprogramme verstehen
  • Vorgehensweise zur Beantragung kennenlernen

Referent

  • Torsten Volkmann, Spitzmüller AG

Wann

  • Mittwoch, 20. Januar 2021 - 16:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldung

  • Den kostenlosen Zugangslink zum Online-Event erhalten Sie nach der Anmeldung

Kostenlose Anmeldung über Spitzmüller AG oder direkt bei IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg:
https://www.schwarzwald-baar-heuberg.ihk.de/event/685634


 


E-Mail
jonas.seckinger@spitzmueller.de
Telefon
078039695-58


Informationen
Preis
0,00
Plätze
Jonas Seckinger

Jonas Seckinger

Kaufmann für Büromanagement
Öffentlichkeitsarbeit