Hydromechanisch, seilzuggeführtes Abschiebesystem führt zu erheblicher Effizienzsteigerung beim Transport landwirtschaftlicher Güter

Der Weg vom Feld bis hin in den Groß- und Einzelhandel ist für landwirtschaftliche Produkte ein langer Weg. Zu den Kostentreibern zählen dabei auch die Transportkosten. Wie auch in der Industrie ist der Aufbau einer effizienten Logistik von großer Bedeutung. Eine Marktneuheit der Gebrüder Bachmaier aus Vohburg an der Donau verbessert die Transport-Effizienz um bis zu 25%.

Buche in Bestform: Rohrprofile aus Formholz Quelle: Spitzencluster BioEconomy, VP 1.12 BEECHPOLE, Technische Universität Dresden, 2017, Foto: L. Sprenger
Ressourcensparendes Formholz aus Buche

Beechpole Projekt im Spitzencluster „BioEconomy“ erfolgreich beendet

Handelsplätze für die digitale Wirtschaft von Morgen

Dank neuer Technologien und findiger Anbieter ist der Weg zur eigenen Cloud-Plattform auch für Startups und Mittelständler leichter geworden

Volocopter - Die Geschichte geht weiter

Wir hatten bereits in unseren Newslettern im April 2013 und November 2015 über den Volocopter berichtet. Was hat sich inzwischen getan?

Elektromobilität: Selbst die Post hat ein E-Auto

Weltweit erlebt die Elektroauto-Branche einen gewaltigen Schub. Nur in Deutschland scheint er noch nicht so richtig angekommen zu sein, denn aktuell fährt nur jeder 1346. Pkw rein elektrisch. Von den zu erwartenden 3,4 Millionen Pkw-Neuzulassungen fallen weniger als 20.000 in die Sparte der Elektroautos. Weltweit fahren gut zwei Millionen Autos elektrisch, allerdings sind hier nicht immer reine Elektroautos gemeint, wäre dem so läge der Anteil in Deutschland bei 1,7%. Doch seit 2017 werden Hybride und Plug-in-Hybride statistisch getrennt betrachtet und so kommt Deutschland nur auf einen Anteil von lediglich 0,074% im Bereich der rein elektrisch fahrenden Autos.