Blog

Donnerstag, 13 Dezember 2018 14:56

Spenden statt Geschenke: Große Spendenaktion zu Weihnachten 2018

Artikel bewerten
(7 Stimmen)

Wilhelm von Humboldt sagte einmal: „Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben." Wir sehen dieses Zitat nicht nur als geschäftliches Leitbild, sondern möchten auch etwas dafür tun, benachteiligte Menschen an unseren gemeinsamen Erfolgen teilhaben zu lassen.

Aus diesem Grund verzichten wir auch dieses Jahr auf Weihnachtsgeschenke für unsere Kunden und Partner. Stattdessen möchten wir fünf soziale Projekte unterstützen.

Eines davon ist Thriving Green. Der Verein baut die Alge Spirulina in der Wüste Kenias an und bekämpft mit diesem Superfood Hunger und Mangelernährung. In Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung werden Zuchtanlagen gebaut und wichtige Kenntnisse vermittelt. Diesem nachhaltigen Projekt spenden wir 1.500 €.

Unverzichtbar in Krisen- und Kriegsgebieten und nach Naturkatastrophen sind ohne Zweifel die Ärzte ohne Grenzen. In rund 70 Ländern arbeiten Ärzte, Pflegekräfte, Hebammen und Logistiker und behandeln kranke und verwundete Menschen, kümmern sich um mangelernährte Kinder oder sorgen für sauberes Trinkwasser und Latrinen. Mit 1.500 € möchten wir einen Beitrag zur Nothilfe beitragen.

Millionen von Menschen sind am Horn von Afrika auf fremde Hilfe angewiesen, denn es gibt kaum zu Essen und zu wenig sauberes Trinkwasser. Genau hier setzt die Hilfsorganisation CARE an und leistet wichtige Ersthilfe. Zusätzlich soll mit Saatgut, Bewässerungssystemen und Bildung langfristig das drastische Problem bekämpft werden. Hierfür spenden wir 1.500 €.

Der gemeinnützige Verein Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e.V. leistet weltweit humanitäre Hilfe, auch an Orten, an denen das Medieninteresse längst abgeebbt ist. Im Fokus steht die medizinische Versorgung und der Zugang zu Bildung, wofür wir 1.000 € spenden.

Seit fast 40 Jahren besteht die Stiftung Menschen für Menschen und hat bisher 435 Schulen, annähernd 100 Krankenstationen und 2.496 Brunnen in Äthiopien gebaut. In einem der ärmsten Länder der Welt profitieren bereits 5,5 Millionen Menschen von der Arbeit der Stiftung. Gerne möchten wir mit 500 € einen kleinen Teil zum großen Ganzen beitragen.

Mehr in dieser Kategorie:
Initiative Schlüsselmensch