Kontaktieren Sie uns: +497803/9695-0 oder info@spitzmueller.de

18.jpg

Nach einer sportlichen Bauzeit von nur acht Monaten hat die FSM AG aus Kirchzarten am 1.1.2016 ihr neues Gebäude mit einer Betriebsfläche von 4.600 Quadratmeter in Kirchzarten bezogen. Der Spatenstich fand am 27.4.2015 statt. In der rekordverdächtigen Bauzeit investierte der 1989 gegründete Elektronikproduzent 9 Millionen Euro in das Firmengebäude.

Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) ist das bedeutendste Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg für den ländlichen Raum. Jetzt liegt die Programmentscheidung für 2016 vor. In diesem Jahr stehen insgesamt 65,6 Millionen Euro bereit, um Investitionen zu fördern. Im Förderschwerpunkt „Arbeiten“ werden 265 Projekte mittelständischer Unternehmen im Land unterstützt.

Eine neuer Call im Rahmen des Forschungsprogramms „Mensch-Technik-Interaktion“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung BMBF fördert die Entwicklung direkt am Körper getragener, medizintechnischer Systeme für eine optimierte Patientenüberwachung

(Quelle: Straubinger Tagblatt vom 09. Dezember 2015)

Die Karmeliten Brauerei in Straubing zählt zu den ältesten Brauereien in Deutschland. Diese lange Erfahrung im Brauerei-Handwerk bringt ausgezeichnete Bierspezialitäten aller Art hervor. Jedoch überzeugt das Unternehmen nicht nur durch sehr gute Produkte, sondern ist auch ein Vorreiter in Sachen Ressourcen- und Energieeffizienz. Das Unternehmen stellt auf eine neuartige und umfassende Energieversorgung um und wird dafür über das Umweltinnovationsprogramm gefördert. Das Projekt macht die Brauerei weitestgehend unabhängig von Primärenergie aus nicht erneuerbaren Energiequellen. Zahlreiche Maßnahmen wurden dazu entwickelt und zu einem innovativen Gesamtkonzept kombiniert.