Kontaktieren Sie uns: +497803/9695-0 oder info@spitzmueller.de

18.jpg

Noch mehr Mittelständler profitieren vom ZIM-Programm – Bund stockt Etat um 10 Millionen Euro auf!

Schon lange gilt das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) als das herausragende staatliche Förderinstrument für mittelständische Unternehmen. Technologie- und branchenoffen bietet es bundesweit Fördermittel. Zum 15.04.2015 wurde das ZIM-Programm unter wesentlich verbesserten Programmbedingungen neu gestartet. Die Bundesregierung stockte zudem den Etat für das ZIM-Programm um weitere 10 Millionen Euro auf – eine Maßnahme mit Signalwirkung für einen noch größeren Unternehmerkreis. Mit der neuen Richtlinie wurden die förderfähigen Kosten bei Unternehmen auf 380.000 Euro und bei Forschungseinrichtungen auf 190.000 Euro angehoben. Zudem sind auch größere mittelständische Unternehmen mit weniger als 500 Mitarbeitern antragsberechtigt. Damit stellt das ZIM-Programm mit einem Budget von aktuell 548 Mio. Euro das größte Förderprogramm zur Unterstützung des innovativen Mittelstands in Deutschland dar.

Den Erfolg des ZIM-Programms belegen auch aktuelle Zahlen: So wurden seit Programmstart im April 2015 rund 6.430 Kooperationsprojekte sowie zirka 1.600 Einzelprojekte bewilligt. Der Bereich Produktionstechnologien ist mit 311 Millionen Euro Fördermitteln mit deutlichem Abstand der am stärksten nachgefragte Anwendungsbereich seit Programmstart. Bezogen auf die Bundesländer führt nach wie vor Baden-Württemberg mit fast 210 Millionen Euro bewilligten Fördermitteln die Statistik an, dicht gefolgt von Sachsen (190 Millionen Euro) und Nordrhein-Westfalen (186 Millionen Euro).

Nutzen auch Sie die Chance zur Förderung Ihrer Forschungs- und Entwicklungsprojekte und profitieren Sie von der über 30-jährigen Erfahrung der Spitzmüller AG. Bereits heute können wir Ihre Projektideen im ZIM-Programm auf Förderfähigkeit prüfen und stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ihre Ansprechpartnerin bei der Spitzmüller AG

Melanie Stuber
Dipl.-Wirtschaftsingenieurin

Teamleiterin
Mitglied der Geschäftsleitung

+49 (0) 78 03 / 96 95-60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!